Weru Fenster

Weru ist ein Fenster und Türenhersteller, der seit über 150 Jahren auf diesem Markt tätig ist. Das Unternehmen hat zwei Standorte in Deutschland: Rudersburg in Baden Württemberg und Triptis in Thüringen, wo über 800 Mitarbeiter beschäftigt sind. Weru Fenster gehören zu den Marktführern bei Kunststofffenstern. Jährlich werden über 700.000 Weru Fenster an den beiden deutschen Standorten gefertigt. Das Unternehmen arbeitet zum Vertrieb dieser mit etwa 600 Fachbetrieben deutschlandweit zusammen. Weru ist jedoch auch europaweit vertreten. In Ländern wie Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, Portugal, Spanien, den Niederlanden und der Schweiz besitzt der Konzern Vertriebspartner.

Weru Produkte

Weru stellt in erster Linie Fenster und Türen her. Neben diesen Produkten produziert der Konzern jedoch auch Terassentüren, Balkontüren, Rollläden, Vordächer, Überdachungen und Carports. Alle diese Produkte sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. So gibt es zum Beispiel Weru Fenster, auf deren Optik besonders viel Wert gelegt wird, andere Fenster wiederum sind für eine optimale Wärmedämmung konzipiert und wiederum andere verfügen über einen besonders hohen Sicherheitsstandard. Alle Fenster werden aus Kunststoff hergestellt. Bei der Produktion der Haustüren wird allerdings neben dem Material Kunststoff auch noch das Material Aluminium verwendet.

Sie suchen eine Solarthermie-Anlage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Solarthermie-Anlage kostenlos anfordern!

Mit Weru barrierefrei wohnen

Weru hat neben den gewöhnlichen Fenster und Türkonstruktionen noch besonders alten- und behindertengerechte Lösungen. Mit seinen barrierefreien Fenstern, Terrassentüren, Rollläden und Haustüren ermöglicht Weru einen komfortablen Alltag im Eigenheim. So gibt es zum Beispiel Weru Fenster, die über einen Griff am unteren Teil des Rahmens verfügen, so dass ein einfaches und komfortables Öffnen des Fensters zum Beispiel aus dem Rollstuhl möglich ist. Auch die Terrassentüren von Weru sind für Menschen im Rollstuhl und andere bewegungseingeschränkte Menschen dank der sehr niedrigen Türschwelle kein Problem. Zudem lassen sie sich ohne jeglichen Kraftaufwand öffnen und schließen. Gleiches gilt auch für Weru Haustüren. Hier ist es zudem noch möglich das herkömmliche Schloss durch einen Mechanismus zu ersetzen, bei dem sich die Tür mit einer Karte öffnen lässt.