Deutsche Post Frankiermaschinen

Die Deutsche Post ist ein internationaler Konzern, der sein Augenmerk auf die Geschäftsbereiche Logistik und Kommunikation legt und sein globales Netzwerk auf Service, Qualität und Nachhaltigkeit ausrichtet. Zum Portfolio des Unternehmens gehören traditionell auch Deutsche Post Frankiermaschinen. Die Deutsche Post produziert keine eigenen Frankiermaschinen, sondern bietet Frankiergeräte renommierter Hersteller an, die auf diesem Gebiet als Partnerunternehmen auftreten. Dies sind insbesondere:

  • Francotyp-Postalia
  • Pitney Bowes
  • FRAMA
  • Neopost
  • Melex und
  • Telefrank.

Alle in Deutschland eingesetzten Frankiermaschinen müssen, unabhängig vom Hersteller, bei der Deutschen Post zum Betrieb angemeldet und zugelassen werden. Somit sind hierzulande alle Frankiergeräte Deutsche Post Frankiermaschinen.

Sie suchen eine Frankiermaschine?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Frankiermaschine kostenlos anfordern!

Deutsche Post Frankiermaschinen und das FRANKIT-System

Die Zulassung von Frankiergeräten bei der Deutschen Post ist für die Abrechnung der Portokosten wichtig. Seit 2004 wird hier mit dem FRANKIT-System gearbeitet, das speziell auf die effiziente Verarbeitung von Geschäftspost zugeschnitten ist. Zugelassene Deutsche Post Frankiermaschinen bieten den Nutzern mehrere Vorteile:

  • Das Portoguthaben wird bequem online aufgeladen. Das gilt in der Regel ebenso für die Updates der im Gerät gespeicherten Portotarife.
  • Nach Produktauswahl am Gerät erscheint der Frankierwert automatisch auf dem Display – die zeitaufwendige Arbeit mit Kostentabellen entfällt.
  • Das Layout des Frankieraufdrucks kann mit dem Druck einer firmenspezifischen Werbebotschaft (Logos und/oder Slogans) kombiniert werden.

Deutsche Post Frankiermaschinen im alltäglichen Einsatz

Der Einsatz von modernen Frankiergeräten, die mit dem FRANKIT-System arbeiten, erleichtert nicht nur die Büroabläufe in den einzelnen Unternehmen (insbesondere mit hohem Postaufkommen), sondern vereinfacht durch das Prinzip der Matrixcodes zudem die Bearbeitung der Sendungen auf dem Postweg. Zugelassene Deutsche Post Frankiermaschinen sind in insgesamt drei Leistungsklassen erhältlich, die zum einen auf unterschiedlich hohe Postaufkommen und zum anderen auf die spezifischen Bedürfnisse verschiedener Unternehmenskategorien vom kleinen Mittelständler bis hin zur Poststelle eines Großunternehmens ausgerichtet sind. Die jeweilige Leistungsklasse bestimmt letztlich auch den Preis der Geräte.

Sie suchen eine Frankiermaschine?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Frankiermaschine kostenlos anfordern!