Frankiermaschinen leasen

In vielen Unternehmen ist das Postaufkommen so hoch, dass die Anschaffung einer Frankiermaschine eine sinnvolle Maßnahme zur Erleichterung und Optimierung der Büroabläufe darstellt. Frankiermaschinen ermöglichen das schnelle und automatische Frankieren von Geschäftspost, wobei das verfügbare Guthaben inzwischen sogar online aufgeladen werden kann. Aber die kleinen Helfer zählen zu den hochpreisigen Bürogeräten. Eine Alternative zur eigenen Anschaffung ist daher das Frankiermaschinen leasen.

Vorteile und Nachteile beim Frankiermaschinen leasen

Frankiermaschinen leasen ist in der Alltagspraxis noch nicht sehr verbreitet. Die meisten Firmen, die eine Frankiermaschine nutzen, aber nicht selbst kaufen möchten, ziehen die Gerätemiete vor. Das liegt vornehmlich daran, dass

  • Anschluss, Einrichtung und Anmeldung des Gerätes nicht durch den Fachhändler, sondern durch den Nutzer selbst vorgenommen werden müssen
  • bei Tintendruckmaschinen die Patronen vom Nutzer selbst beschafft werden müssen.
  • Reinigung, Wartungsarbeiten und Reparaturen am Gerät durch den Nutzer selbst durchgeführt bzw. veranlasst werden müssen.

Sie suchen eine Frankiermaschine?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Frankiermaschine kostenlos anfordern!


Hierin liegen wesentliche Nachteile des Leasings im Unterschied zur Gerätemiete. Jedoch bekommt man beim Frankiermaschinen Leasen in der Regel ein neuangeschafftes Gerät, bei dem der Leasinggeber den Kaufpreis trägt. Weitere Vorteile sind die Bilanzneutralität und die flexiblere Preis- bzw. Ratengestaltung beim Frankiermaschinen leasen gegenüber der Anmietung einer Maschine. Auch die Option der Übernahme des Gerätes spricht eher für das Frankiermaschinen leasen als für Miete.

Frankiermaschinen leasen, mieten oder kaufen?

Die Frage, welche Form der Anschaffung einer Frankiermaschine für ein Unternehmen die beste Wahl ist, hängt unter anderem vom tatsächlichen Aufkommen an Ausgangspost und von der Firmengröße ab. Zwar hält die Mehrzahl der renommierten Anbieter die Möglichkeit zum Frankiermaschinen Leasen bereit, aber die Mehrzahl der Interessenten entscheidet sich heute noch für die Mietvariante. Trotz tendenziell etwas höherer monatlicher Zahlungen sind hier oft die deutlich umfangreicheren Serviceleistungen innerhalb des Mietverhältnisses ausschlaggebend. Auch die Anbieter selbst bevorzugen oft die Vermietung ihrer Geräte als Nutzungsvariante, da sie sich so beispielsweise sicher sein können, dass die Maschinen tatsächlich von Fachleuten gewartet und repariert werden.

Sie suchen eine Frankiermaschine?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Frankiermaschine kostenlos anfordern!