Dieselstapler

Dieselstapler funktionieren mit einem Verbrennungsmotor und werden über den Kraftstoff Diesel angetrieben. Durch den starken Motor kann der Stapler mehr Leistung erzielen und beispielsweise eine höhere Tragkraft besitzen, als Elektromodelle. Nachteile sind der laute Betrieb und die produzierten Emissionen. Viele Dieselstapler dürfen nur im Außenbereich verwendet werden und bieten in vielen Betrieben einen sinnvollen Einsatz in der Logistik. Im Außenbereich werden schwerere Waren umgeschlagen, weswegen auf diesen Stapler zurückzugreifen ist. Weitere Einsatzorte können Flughäfen oder kleine Containerhäfen sein.

Sie suchen einen Gabelstapler?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Gabelstapler kostenlos anfordern!

Eigenschaften der Dieselstapler

  • Robuste Bauweise
  • Kleiner Wendekreis
  • Hohe Steigfähigkeit
  • Hohe Leistung bis 5 Tonnen und mehr Tragkraft
  • Unempfindlich gegenüber niedrigen Temperaturen
  • Fahrten mit Anhänger möglich

Dieselstapler Preise

Dieselstapler haben hohe Anschaffungskosten, die bis zu 20 Prozent höher sein können, als bei Elektrostaplern. Eine Alternative wäre der Gebrauchtkauf, bei dem der Anschaffungspreis um die Hälfte reduziert sein kann. Monatliche Raten sind bei der Miete oder beim Leasing gegeben. Das Leasing kann vom Unternehmen steuerlich abgesetzt werden. Die Miete ist für den kurzfristigen Einsatz im Unternehmen angebracht. Die Miete kann beispielsweise an einzelnen Tagen erfolgen.

Dieselstapler bis 3,5 Tonnen Dieselstapler ab 3,5 Tonnen
Neukauf 40.000 Euro Ab 50.000 Euro
Gebraucht 15.000 – 20.000 Euro Ab 20.000 Euro
Leasing 200 – 400 Euro im Monat 300 – 800 Euro im Monat
Miete Ca 50 – 100 Euro am Tag Ca 100 – 200 Euro am Tag
Sie suchen einen Gabelstapler?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Gabelstapler kostenlos anfordern!