Nissan Gabelstapler

Der erste Gabelstapler von Nissan lief 1957 vom Band und war zuerst für den Eigenbedarf bestimmt. Erst 1970 wurden die Stapler auch nach Europa exportiert. Mittlerweile gibt es mehrere Produktionswerke, die sich in Spanien, Japan und in den Vereinigten Staaten befinden. Darüber hinaus findet die Vermarktung, der Verkauf und der Vertrieb in insgesamt 75 Ländern auf der ganzen Welt statt. Durch dieses dichte Netz und die große Präsenz ist es dem Unternehmen möglich, Lieferzeiten und auch Serviceangebote kurzfristig zu realisieren. Besonderen Wert legt Nissan auf den Umweltschutz und die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs der Stapler. Natürlich profitiert es dabei von den Erfahrungen, die der eigene uAutomobilsektor macht. 

Sie suchen einen Gabelstapler?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Gabelstapler kostenlos anfordern!

Eigenschaften der Gabelstapler von Nissan

Das Sortiment der Gabelstapler von Nissan ist breit gefächert. Zum Produktportfolio gehören sowohl Elektrostapler als auch Gabelstapler mit Verbrennungsmotoren. Letztere werden wahlweise über Diesel oder über Treibgas betrieben und können Höchstlasten von bis zu 7.000 Kilogramm heben und befördern. Sie zeichnen sich durch ihre Leistungskraft, die ergonomische Bauweise und den geringen Kraftstoffverbrauch aus. Die Elektrostapler von Nissan können Lasten mit einem maximalen Gewicht von drei Tonnen transportieren. Durch ihre Emissionsfreiheit eignen sie sich besonders für den Einsatz im Innenbereich. Zudem sind die wartungsarm und bedienerfreundlich. Die Batterie ermöglicht sogar ein vollschichtiges Arbeiten. Schließlich hat Nissan auch einen Schubmaststapler im Sortiment. Er kann Hubhöhen von bis zu 12 Metern erreichen, dadurch wird er in Lagerhallen mit sehr hohen Regalen eingesetzt. Besonderes Kennzeichen dieses Staplers ist, dass der Gabelschlitten neigbar ist, was die Arbeitssicherheit erhöht.

Sie suchen einen Gabelstapler?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Gabelstapler kostenlos anfordern!

Neben dem Neukauf bietet Nissan für seine Gabelstapler auch den Gebrauchtkauf sowie die alternativen Finanzierungsmöglichkeiten der Miete oder des Leasings an. Dabei ist folgendes zu beachten:

  • der Gebrauchtkauf lohnt sich für Unternehmen, für die ein Neukauf die finanziellen Möglichkeiten übersteigt
  • die Gebrauchtstapler werden von Nissan sorgfältig überpüft
  • auf die gebrauchten Stapler gibt es eine Garantie
  • Miete und Leasing sind mit den befristeten Verträgen ideal für die Überbrückung saisonaler Mehrarbeit