Autogarage

Eine Autogarage bietet einen Abstellplatz für ein oder mehrere Fahrzeuge, um sie vor Witterungseinflüssen und Diebstahl zu schützen. Daher handelt es sich meist um Modelle mit starren Wänden und einem festen Dach. Die Zufahrt ist über ein Tor geregelt. Eine Sonderform ist der Carport als Autogarage, da er nicht abgeschlossen werden kann und nur eine luftige Unterstellmöglichkeit bietet. Je nach Modell lässt sich die Autogarage direkt an ein Wohnhaus anbinden.

Modelle für eine Autogarage

Bei der massiven Variante wird die Garage aus Ziegelsteinen gemauert. Vorher muss bei jeder Garage eine feste Bodenplatte gegossen werden. Als Dach ist Flach- oder Spitzdach wählbar, sodass eine weitere kleine Etage entstehen kann. Fertiggaragen kommen in einer Art Containersystem und werden schneller aufgebaut als die massiven Garagenmodelle. Elektrik und Torsystem sind oft vorintegriert, sodass keine weiteren Installationsarbeiten notwendig sind. Als Autogarage werden oft auch Abdeckplanen für den Wagen bezeichnet, die den Lack vor Verschmutzungen und Wetter schützen können. Sie zählen nicht zu den festen Bauten und müssen auf das Automodell speziell zugeschnitten sein.

Sie suchen eine Garage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Garage kostenlos anfordern!

Vorteile einer Autogarage gegenüber freistehenden Parkplätzen

  • Schutz vor Rost
  • seltener Maderbefall
  • kein Aufheizen des Wagens im Sommer
  • bessere Trocknung des Fahrzeugs
  • Lagerung von Werkzeugen und Ersatzteilen
  • vor Diebstahl gesichert
  • Schutz vor Frostschäden und Schmutz

Preise der Autogarage

Massive Garage Fertiggarage Großraum-Garage
Nutzfläche 100 m² 100 m² über 1000 m²
Preise 1.000 – 5.000 Euro 1.500 – 6.000 Euro 4.000 – 10.000 Euro und mehr

Beim Bau einer Autogarage zu beachten

Das Gießen des Fundaments schließt eine Baugenehmigung mit ein, die von der zuständigen Gemeinde angefordert werden muss. Liegt die Garage nah am Nachbargrundstück, muss die Einwilligung des Nachbarn für den Bau vorliegen. Eine Baugenehmigung ist ebenso erforderlich, wenn die Garage an ein Wohngebäude angebunden wird. Einzuhaltende Baurichtlinien für Garagen legen die Bundesländer selbst fest und können bei der Gemeinde eingesehen werden. Desweiteren sollte man beachten, dass sich im Laufe der Jahre Feuchtigkeit und Schimmel festsetzen können. Hierbei ist es ratsam auch präventiv zu handeln und sich ein Luftentfeuchtungsgerät nach einem Vergleich zuzulegen.

Sie suchen eine Garage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Garage kostenlos anfordern!