Fertiggaragen-Preise

Die Fertiggaragen-Preis setzen sich zusammen aus den Herstellungskosten und der Lieferung. Je nach Modell ist die Garage binnen Stunden aufgebaut und kann zeitnah genutzt werden. Fertiggaragen bestehen entweder aus Stahlbeton oder aus Stahl. Größe und Form der Garage können individuell bestimmt werden und regulieren den Preis. Auch die Durchfahrtshöhe und die Breite des Modells spielen eine Rolle. Weitere preisbestimmende Faktoren sind:

  • Dachaufbau
  • Putz
  • Entwässerung
  • Fundament
  • Baugenehmigung
  • Elektrische Anlage
  • Dämmung / Heizung
Sie suchen eine Garage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Garage kostenlos anfordern!

Fertiggaragen-Preise im Vergleich

Selbstbau-Garage Fertiggarage
Fundament mit Erdarbeiten ca. 1.000 Euro ca. 1.000 Euro
Lieferung 300 – 400 Euro 100 – 200 Euro
Garage 1.000 bis 4.000 Euro 4.000 bis 6.000 Euro
Dachausbau und Zubehör ca. 1.500 Euro ca. 1.500 Euro

Fertiggaragen-Preise – Einsparungen und Folgekosten

Folgekosten entstehen bei einer Fertiggarage durch das Heizen und die Stromnutzung. Mit einem Bewegungsmelder für die Lichtanlage können beispielsweise Stromkosten gespart werden. Für die Heizperiode im Winter muss die Fertiggarage mit einer ausreichenden Dämmung versehen sein. Die Lieferung erfolgt über regionale Anbieter oft günstiger, wobei die Preise für die Garage selbst höher liegen können als bei deutschlandweiten Firmen. Mit einer Garantie von zwei bis fünf Jahren spart man sich erste Reparaturen und Wartungskosten an dem Garagenmodell. Besondere Rolltore und Ausstattungen können zusätzliche Kosten verursachen.

Sie suchen eine Garage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Garage kostenlos anfordern!