Bosch Kaffeevollautomat

Die Robert Bosch GmbH besteht seit der Gründung durch Robert Bosch im Jahre 1886. Das Unternehmen ist in Bereichen der Kraftfahrzeugindustrie, der Herstellung von Gebrauchsgütern wie Haushaltsgeräten und in der Industrie- und Gebäudetechnik aktiv. Insgesamt besteht Bosch aus über 350 Tochter- sowie Regionalgesellschaften, die auf über 60 Länder verteilt sind. Bosch hat sich somit von einer kleinen Werkstatt für Feinmechanik und Elektrotechnik in Stuttgart zu einem weltweiten Unternehmenskonzern entwickelt. Die Marke Bosch steht zudem für Bedienkomfort, lange Haltbarkeit sowie ein gewisses Leistungsniveau, das sich auch in einem Bosch Kaffeevollautomat zeigt. Dementsprechend werden selbst die einfachen Filtermaschinen neben den Bosch Kaffeevollautomaten von den Testmagazinen mit einem gut bewertet.

Sie suchen einen Kaffeevollautomaten?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kaffeevollautomaten anfordern!

Modelltypen

Die Vollautomaten der Firma Bosch sind je nach Funktionen in Einbaugerät, Solo-Kaffeevollautomat, Kaffee-Automat und Tassimo Heißgetränke System unterteilt. Ein Tassimo-Multifunktionsgerät kann von einem einfachen Filterkaffee bis hin zu einer Kaffeespezialität wie Cappuccino alles zubereiten. Neben der Tatsache, dass das Wasser gefiltert wird, wird der gesamte Automat zwischen den einzelnen Brühvorgängen jeweils mit Dampf gereinigt, um die Spuren der zuvor bereiteten Kaffeegetränke zu beseitigen und die Qualität jedes einzelnen Getränks in Bezug auf Aroma und Geschmack garantieren zu können. Der Unterschied zu den anderen Geräten besteht zudem darin, das der Automat nicht mit Kaffeebohnen, sondern mit Kapseln befüllt wird.

Sie suchen einen Kaffeevollautomaten?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kaffeevollautomaten anfordern!

Die Espressomaschine von Bosch, der Solo-Kaffeevollautomat hat ein Keramikmahlwerk verbaut und schafft es die erste Tasse durch eine kurze Aufheizphase schnell aufzubrühen. Normalerweise sind die Pumpen mit einem Druck von 15 Bar ausgestattet, allerdings ist die dort verbaute Pumpe um einiges stärker, da sie 19 Bar an Pumpendruck besitzt. Eine Kombination von Espresso- sowie Kaffeemaschine bietet die VeroBar Exclusiv. Sie kann den Espresso sowohl mit Bohnen als auch mit Kaffeepulver zubereiten, da sie über ein integriertes Mahlwerk und ein extra Kaffeefach verfügt. Elemente wie die Brühgruppe und der Wassertank können herausgenommen werden, um sie einfach und schnell zu reinigen. Dementsprechend sind die Geräte auch weniger wartungsintensiv.