Espressomaschinen Test 2013

Kaffeespezialitäten wie Espresso oder Cappuccino erfreuen sich seit Jahren besonderer Beliebtheit in Deutschland. Der Kauf einer Espressomaschine ermöglicht die einfache und vielseitige Herstellung verschiedener Kaffeegetränke bei sich zu Hause. Es gibt jedoch eine Vielzahl an Maschinen von verschiedenen Herstellern mit unterschiedlichen Funktionen und Preisklassen. Um den Überblick nicht zu verlieren und die richtige Espressomaschine für die eigenen Bedürfnisse zu finden, eignet sich besonders der Vergleich unabhängiger Testergebnisse. Diese werden z.B. durch die Stiftung Warentest in regelmäßigen Abständen durchgeführt. Ein solcher Test vergleicht unterschiedliche Modelle auf bestimmte, fest gelegte Kriterien. Ein klarer Überblick über alle Modelle und ihre Funktionen wird so ermöglicht.

Sie suchen einen Kaffeevollautomaten?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kaffeevollautomaten anfordern!

Espressomaschinen Test: Kriterien

Ein Espressomaschinen Test überprüft verschiedene Modelle auf unterschiedliche Kriterien. Wichtig ist hierbei natürlich zunächst der Geschmack des frisch gebrühten Espressos. Außerdem wird die Konsistenz der Schaumkrone und des Milchschaums sowie der Geruch und Nachgeschmack des Kaffees beurteilt. Auch die Zeit, die für die Zubereitung des Kaffees benötigt wird, ist relevant. Neben diesen Kriterien wird die Maschine auch auf ihre Handhabung geprüft. Hier ist es wichtig, dass die Gebrauchsanweisung verständlich und die Reinigung einfach möglich ist. Des Weiteren wird die Maschine auf die Aspekte Sicherheit, Stromverbrauch, Geräusch und Schadstoffe geprüft. Andere wichtige Punkte können auch das Aussehen und Design der Maschine sein. Ein besonders wichtiges Kriterium ist letztendlich das Preis-Leistungs-Verhältnis der Maschinen.

Espressomaschinen Test 2012: Testergebnisse

Im Dezember 2012 testete die Stiftung Warentest verschiedene Espressovollautomaten auf die oben genannten Kriterien. Dabei wurden die Maschinen in zwei Kategorien eingeteilt: Espressomaschinen mit und ohne Cappuccino-Automatik. Innerhalb der ersten Kategorie, die mit einem eingebauten Milchaufschäumer produziert werden, wurde das Modell ENA Micro 9 One Touch der Marke Jura besonders gut bewertet. Das Gerät bekam die Gesamtnote 2,1 (gut) und wurde für seine schnelle und geschmackvolle Zubereitung gelobt. Innerhalb der Modelle ohne Cappuccino-Automatik schnitt das Modell VeroCafe Latte von Bosch besonders gut ab. Das Gerät bekam die Gesamtnote 2,3 (gut) auf Grund seiner robusten Bauweise und seines geringen Stromverbrauchs. Die Testergebnisse von Espressomaschinen-Tests sollten stets auf die einzelnen Funktionen sowie den Preis der Modelle untersucht werden. Auch sollte berücksichtigt werden, welche Funktionen für den eigenen Bedarf von Bedeutung sind und welche nicht.

Sie suchen einen Kaffeevollautomaten?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kaffeevollautomaten anfordern!