Kaffeeautomat Preis

Der Kaffeeautomaten Preis richtet sich nach der Größe des Automaten, nach der Verarbeitung und dem Umfang der Zusatzfunktionen. Generell funktioniert ein Kaffeeautomat nicht mithilfe eines Filters, das Wasser wird vielmehr mit großem Druck durch ein Sieb mit Kaffeepulver gepresst. Der eigentliche Brühprozess des Kaffees erfolgt in der Brühgruppe, die der Kern eines Kaffeeautomaten ist. Die Menge des Kaffees und des Wassers lässt sich bei allen Kaffeeautomaten einstellen. Einfluss auf den Preis vom Kaffeeautomaten nehmen zusätzliche Funktionen.

Verschiedene Techniken

Der Kaffeeautomat Preis muss unter dem Gesichtspunkt der Technik betrachtet werden. Es handelt sich dabei um eine andere Technologie, als sie für die Zubereitung von Kaffee in einer herkömmlichen Kaffeemaschine genutzt wird. Man muss also zwischen konventionellen Kaffeemaschinen oder auch Kaffeepadmaschinen, die oft günstig in der Anschaffung sind, und Kaffeeautomaten unterscheiden. Kaffeeautomaten und Espressomaschinen arbeiten nach dem gleichen Prinzip und sind teurer in der Anschaffung.

Sie suchen einen Kaffeevollautomaten?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kaffeevollautomaten anfordern!

Faktoren beim Kaffeeautomat Preis

  • Die verschiedenen Getränke, die der Kaffeeautomat zubereiten kann, beispielsweise Latte macchiato, Espresso, Cappuccino, Café Crema, Kakao und andere Milchgetränke.
  • Die Größe der Brühgruppe und die Frage, ob sie entnommen werden kann oder nicht.
  • Der Druck, mit dem der Kaffee zubereitet wird. Die meisten Maschinen arbeiten mit einem Druck von 9 bar. Grundsätzlich erhöht sich durch höheren Druck die Anzahl der Aromastoffe. Das wirkt sich auf das Créma aus.
  • Lässt dieser sich der Mahlgrad im Mahlwerk individuell einstellen, kann eine größere Kaffeequalität erzielt werden. Bei einem sehr feinen Mahlgrad schmeckt der Kaffee kräftiger. Der Grund liegt in der Tatsache begründet, dass der gemahlene Kaffee die Dosierkammer voll ausfüllt. Das Wasser bleibt beim Brühen länger im Kaffeepulver, es entsteht ein kräftiger Geschmack.
  • Das Mahlwerk wird hier unterschieden zwischen dem Schlagmesser und dem Scheibenmahlwerk.
  • Die Motorleistung ist von Bedeutung, der Motor darf beim Mahlen nicht zu heiß laufen. Ist das der Fall, wird der Kaffee nachgeröstet, was sich negativ auf den Geschmack auswirkt.
Sie suchen einen Kaffeevollautomaten?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kaffeevollautomaten anfordern!

Die Preisspanne beim Kaffeeautomaten

Während man eine herkömmliche Kaffeemaschine schon für 10 Euro bekommt, muss man beim Kaffeeautomatenpreis mit mindestens 100 Euro rechnen. Automaten zu diesem Preis sind nur mit den Basisfunktionen ausgerüstet und eignen sich nur für den privaten Gebrauch. In der Regel muss man für Kaffeeautomaten zwischen 200 und 2.000 Euro ausgeben. Große Geräte, die beispielsweise in der Gastronomie oder der Industrie verwendet werden und hohen Beanspruchungen ausgesetzt sind, kosten bis zu 5.000 Euro oder mehr.