Kaffeemaschinen Leasing

Das Kaffeemaschinen Leasing ist für Unternehmen geeignet, die diese Ausgaben steuerlich abschreiben können. Beim Leasing handelt es sich um eine Art Mietvertrag, bei dem das Gerät dem Leasingnehmer zur Nutzung überlassen wird. In Gastronomie und Büroumgebungen werden meist große und teure Geräte benötigt, bei denen das Kaffeemaschinen Leasing sich als eine günstige Finanzierungsmöglichkeit darstellt. Auch für saisonbedingte oder spezielle Einsätze kann sich das Leasing lohnen.

Kaffeemaschinen Leasing mit Laufzeit und Konditionen

In einem Leasingvertrag wird die Laufzeit vorher festgelegt. Diese kann nur ein Jahr oder über 60 Monate andauern. Nach der Laufzeit besitzt das Modell einen Restkaufwert, zudem es vom Leasingnehmer erworben werden kann. Generell kommen beim Leasing neue Modelle zum Einsatz, wobei der Funktionsumfang individuell ausgewählt werden kann. Die Leasingraten werden festgelegt und sind jeden Monat identisch. Zusätzlich zu den Raten sollte geprüft werden, ob es Serviceleistungen oder besondere Konditionen mit dem Vertrag gibt. Bei manchen Leasingverträgen sind Vorauszahlungen nötig, was zu beachten ist. Generell sind diese nicht höher als wenige Leasingraten.

Sie suchen einen Kaffeevollautomaten?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kaffeevollautomaten anfordern!

Vorteile beim Kaffeemaschinen Leasing

  • von Betriebsausgaben absetzbar
  • keine hohe Anfangsinvestition
  • Verbesserung der Liquidität
  • neutrale Bilanz
  • kein Fehlkaufrisiko
  • Leasingraten oft geringer als Miete
  • monatlich kalkulierbare Kosten

Nachteile beim Kaffeemaschinen Leasing

  • mögliche Reparaturen und Wartungen sind selbst durchzuführen
  • höhere Fixkosten
  • keine Vertragskündigung in der Mindestlaufzeit
  • kein Gut, welches das Unternehmen erwirbt
  • langfristig höhere Kosten als beim Direktkauf
  • Sonderabschreibungen nicht möglich
Sie suchen einen Kaffeevollautomaten?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kaffeevollautomaten anfordern!

Kaffeemaschinen Leasing – Die Preise

Für wen sich der Direktkauf nicht lohnt, kann auf das Leasing ausweichen und die hohen Anschaffungskosten umgehen. Hochwertige und umfangreiche Kaffeemaschinen kosten bis zu 5.000 Euro. Die Gebühren beim Leasing können lediglich 50 – 100 Euro im Monat betragen. Bei kleineren Geräten mit wenigen Funktionen sind die Kosten sehr niedrig. Je günstiger die Maschinen sind, desto weniger lohnt sich das Leasing.

Preisvergleich

Einfaches Modell Mittleres Modell Leistungsstarkes Modell
Preis Ab 200 Euro Ab 2.000 Euro Ab 5.000 Euro
Miete/Leasing Ca 20 – 30 Euro Ca 30 – 50 Euro Ca 50 – 100 Euro und mehr
Sie suchen einen Kaffeevollautomaten?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kaffeevollautomaten anfordern!