Kaffeevollautomat Leasing

Das Kaffeevollautomat Leasing kann als Alternative zum Neukauf oder zur Miete angesehen werden. Viele Firmen greifen für die Geschäftsräume auf Kaffeevollautomaten zurück und gehen als Finanzierungsmöglichkeit über das Leasing, da der Kaufpreis der Geräte sehr hoch sein kann. Für volles Aroma und Geschmack werden Kaffeebohnen im Automaten frisch gemahlen und unterschiedliche Kaffeespezialitäten stehen zur Verfügung. Der Preis des Automaten ist vom Funktionsumfang abhängig.

Kaffeevollautomat Leasing Vertrag

Beim Leasing eines Kaffeeautomaten kommt es immer auf den passenden Vertrag an. Der Besitzer der Automaten übergibt das Nutzungsrecht an den Leasingnehmer. Dafür wird in einem Vertrag eine bestimmte Laufzeit festgelegt. Jedes Unternehmen kann individuelle Punkte in den Leasingvertrag mit aufnehmen lassen und damit flexibler beim Leasing sein. Die meisten Anbieter von Automaten haben Leasing als Finanzierungsmöglichkeit im Programm. Die Laufzeit kann zwischen 12 oder 60 Monate gewählt werden. Nach Ablauf des Vertrages besitzt der Automat einen Restwert. Da man die Gebrauchsspuren und die Nutzung gut einschätzen kann, besteht für viele Unternehmen keine Frage, den Automaten für den Restwert zu kaufen.

Sie suchen einen Kaffeevollautomaten?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kaffeevollautomaten anfordern!

Wann ist Kaffeevollautomat Leasing interessant?

  • zum Test des Geräts (Fehlkäufen vorbeugen)
  • für Unternehmen und Büroeinrichtungen
  • große, teure und leistungsfähige Automaten in der Gastronomie
  • Automaten mit einem speziellen und eingeschränkten Einsatz
  • bei fehlenden finanziellen Mitteln zum Kauf
  • bei kurzfristiger und absehbarer Nutzung
  • im Hinblick auf Restwertkauf

Kaffeevollautomat Leasing oder Miete

Kaffeevollautomat Leasing Kaffeevollautomat Miete
Vorteile
  • steuerlich absetzbar als Betriebsausgaben
  • keine große Anfangsinvestition und Verbesserung der Liquidität
  • Neutralität in der Bilanz
  • Fehlkaufrisiko reduziert
  • keine Anschaffungskosten
  • keine Aufnahme von Fremdkapital
  • absetzbar in den Betriebsausgaben
  • monatliche Fixkosten
  • Kündigung des Vertrags möglich
  • keine Kosten für Reparaturen oder Wartungen
Nachteile
  • keine Vertragskündigung in der Mindestlaufzeit
  • kein Erwerb von Gegenständen
  • Kosten für Reparaturen und Wartungen
  • monatliche Fixkosten erhöht
  • keine Sonderabschreibung
  • meist höhere Raten
  • Langzeitmiete lohnt kaum
  • für kurzfristigen Einsatz gedacht
  • Laufzeit kann im Vertrag festgelegt sein und weniger Flexibilität bieten
  • steuerliche Abschreibung schwieriger
Sie suchen einen Kaffeevollautomaten?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kaffeevollautomaten anfordern!