Kaffeevollautomat Test 2012

Für den besonderen Kaffeegenuss eignen sich vor allem qualitativ hochwertige Kaffeevollautomaten, die nicht nur herkömmlichen Kaffee und Espresso binnen kürzester Zeit herstellen, sondern auch die Zubereitung von Cappuccino oder Latte Macchiato ermöglichen. Vor der Anschaffung eines Kaffeevollautomaten ist es ratsam einen eigenen Vergleich durchzuführen beziehungsweise einen Test diverser unabhängiger Institute zu beachten. Bei diesem Test wird der Kaffeevollautomat auf Qualität, Schnelligkeit und Funktionalität geprüft, wobei auch das Preis-Leistungsverhältnis des Automaten im Test nicht vernachlässigt werden sollte. So werden unnötige Ausgaben vermieden und volle Zufriedenheit garantiert.

Vor der Durchführung des Tests

Bevor man sich für einen Kaffeevollautomaten entscheidet, sollte man sich über den eigenen täglichen Bedarf an Kaffee und anderen Heißgetränken klar werden. Es ist wichtig zu wissen, welche Getränke mit dem Kaffeevollautomaten zubereitet werden sollen. Soll es klassischer Kaffee oder auch Milchkaffee, Cappuccino, heiße Schokolade, Espresso oder Tee sein? Eine wichtige Voraussetzung für den Kaffeevollautomaten Vergleich ist auch das Bestimmen der Anzahl der täglich konsumierten Tassen. So kann im Test die Schnelligkeit, Qualität und Stabilität des Kaffeevollautomaten überprüft werden. Außerdem richtet sich die Wahl des richtigen Kaffeevollautomaten auch danach, ob dieser für einen kleinen, privaten Personenkreis oder für die Gastronomie ausgerichtet sein soll.

Sie suchen einen Kaffeevollautomaten?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kaffeevollautomaten anfordern!

Vergleichspunkte im Kaffeevollautomaten Test

Testet man einen Kaffeevollautomaten, ist es immer wichtig, auf die maximale tägliche Kaffeemenge zu achten. Benötigt man einen Kaffeevollautomaten für eine gastronomische Einrichtung, ist es ratsam, sich bei dem Test auf Kaffeevollautomaten mit zwei Brühgruppen zu konzentrieren. Ebenso wichtig ist die Herstellerempfehlung zur brühbaren Tassenanzahl pro Tag. Wesentliches Kriterium im Kaffeevollautomaten Vergleich ist der Preis. Ist das Gerät voraussichtlich täglich im Einsatz, ist auf die Robustheit und die Störanfälligkeit des Kaffeevollautomaten zu achten, besonders bei kommerziell genutzten Geräten, da ein Funktionsausfall sogleich einen wirtschaftlichen Ausfall des Geschäfts bedeuten würde. Nicht zu vergessen sind natürlich die sichere und einfache Bedienung des Kaffeevollautomaten sowie gute Verbrauchseigenschaften.

Zahlen zur Orientierung

  • Stromverbrauch zwischen 1.300 und 1.450 Watt
  • Pumpendruck zwischen 15 und 19 bar
  • Mindestens 5-fach verstellbares Mahlrad
  • Mindestfassungsvermögen des Kaffeebohnenbehälters bei 300g
Sie suchen einen Kaffeevollautomaten?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kaffeevollautomaten anfordern!