Krups Kaffeevollautomat

Krups gehört seit 2001 zu der Groupe SEB. Die SEB ist ein Elektrokleingerätehersteller, der in 120 Ländern der Welt vertreten ist. Durch den ständigen Zukauf bekannter Markenfirmen wächst das Unternehmen stetig weiter und verfügt über mehr als 200 Produktneuheiten jährlich. Begonnen hat Krups 1846 mit einer Schmiede und wandelte sich schnell vom Unternehmen zu einer Fabrik, die 1866 bereits die Niederlande sowie die Schweiz belieferte. 1956 traten erste Bestandteile eines heutigen Krups Kaffeevollautomaten, die Kaffeemühle, in Erscheinung. 1961 gelang es einen elektrischen Kaffeeautomaten auf den Markt zu bringen. Der Krups Kaffeevollautomat profitiert somit von einer über 50jährigen Entwicklungsgeschichte.

Sie suchen einen Kaffeevollautomaten?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kaffeevollautomaten anfordern!

Automatic Espresso EA 9000

Krups stellt sowohl Espresso- als auch Kaffeeautomaten her. Die Kaffeeautomaten gibt es mit einer einfachen Glaskanne oder als Doppelautomat mit zwei Kaffeekannen. Die Espressoautomaten sind in der normalen Siebträgerausführung, als Kapselgerät oder als Vollautomat erhältlich. Das neuste Gerät der Firma Krups unter den Espressovollautomaten ist der Automatic Espresso EA 9000. Das Gerät ist vom „ETM Testmagazin“ mit der Note sehr gut, von der Zeitschrift „Guter Rat“ von insgesamt sechs Geräten mit der Note 1,5 und von dem Magazin „Coffee“ mit unter die ersten Platzierungen gewählt und ausgezeichnet worden. Dabei ähneln sich die Aussagen in folgenden Punkten: Bedienerfreundlichkeit, Getränkevielfalt, Design, Ökologie und Crema seien gut bis sehr gut.

Sie suchen einen Kaffeevollautomaten?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kaffeevollautomaten anfordern!

Das Gerät ist kompakt und aus Aluminium und hat ein großförmiges Display sowie einen Drehregler und vier Funktionstasten. Die Brüheinheit kann nicht entnommen werden, da sie fest mit dem Thermoblock verbunden ist. Die Abstellfläche für die Tassen wird extra beheizt und sorgt für ein frisches und heißes Kaffeegetränk. Das Kegelmahlwerk ist verstellbar und der Bohnenbehälter fasst 275 Gramm und der Wassertank 1,8 Liter. Das Wasser wird mit Hilfe des Claris Aqua Filter Systems gefiltert und sorgt für eine lange Lebensdauer des Automaten. Zudem gibt es Reinigungsprogramme, die die Pflege erleichtern. Laut Hersteller kostet der Automatic Espresso EA 9000 um die 800 Euro.