Vollautomat

Ein Vollautomat ist die Bezeichnung für ein Gerätemodell, das vollautomatisch bestimmte Prozesse steuert. Bezüglich der Kaffeeherstellung differenziert man zwischen Kaffee- und Espressovollautomaten. Der Unterschied liegt in der Vielfalt der Getränkevariationen. Ein Kaffeevollautomat ist demnach ein Gerät, das den Kaffee mit Hilfe eines Mahlwerks zu Pulver zerkleinert, mit Kaffeepads, Kapseln oder direkt mit Kaffeepulver eine Kaffeespezialität zubereitet. Die Arbeitsschritte der Zubereitung sind nicht bei allen Vollautomaten gleichmäßig automatisch organisiert. Je nach Vollautomat wird die Milch entweder selbst aufgeschäumt oder eine fertige Crema direkt inklusive der Kaffeespezialität zubereitet. Zudem sind die Bedienelemente unterschiedlich angeordnet und können über verschiedene Steuerungselemente funktionieren.

Sie suchen einen Kaffeevollautomaten?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kaffeevollautomaten anfordern!

Modellunterschiede

Der Kaffeegenuss ist zum einen von der Bohnenqualität zum anderen von der Leistungsstärke des Vollautomaten abhängig. Die meisten Modelle haben ein Kegelmahlwerk mit einem Pumpendruck von 15 Bar verbaut. Zudem kommt es darauf an, in welchem Bereich der Automat aufgestellt werden soll. Für gewerbliche Zwecke müssen bestimmte Tassenkapazitäten pro Tag vom Automaten bereitgestellt werden. Im Privathaushalt hingegen reicht ein geringes Tassenvolumen von 15 bis 20 Tassen pro Tag vollkommen aus. Die Befüllung und Funktionsweise eines Vollautomaten sind maßgeblich dafür verantwortlich wie reinigungsintensiv ein Modelltyp ist. Ein Frischmilchgerät zum Beispiel verschmutzt stärker als ein Automat mit Trockenmilchpulver.

Sie suchen einen Kaffeevollautomaten?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kaffeevollautomaten anfordern!


Generell können die Vollautomaten je nach Hersteller und Anbieter sowohl gekauft als auch gemietet werden. Die Konditionen sind abhängig von der Mietdauer sowie vom Einsatzgebiet und Modelltyp. Eine allgemeine Laufzeit beträgt 36 bis 60 Monate mit einer monatlich zu zahlenden Rate. Die Dauerbeanspruchung der gewerblichen Maschinen macht die sorgsame Pflege und Reinigung besonders wichtig. Dementsprechend können auch Zusatzleistungen für die Wartung sowie Pflege vereinbart werden. Zudem sind die Geräte mit Reinigungsprogrammen ausgestattet, die die tägliche Reinigung und Spülung des Automaten vereinfachen und zudem dafür sorgen, dass die Espressoqualität erhalten bleibt. Die meisten Automaten kann man beispielsweise mit einem Münzzähler nachrüsten und so auf die veränderten Bedingungen eingehen.