Develop ineo Kopierer

Der Hersteller verfolgt zwei verschiedene Produktlinien. Die D-Serie von Develop richtet sich vor allem an Einsteiger, während mit dem Develop ineo Kopierer eine Zielgruppe angesprochen werden soll, die sich ein Gerät mit einem hohen Leistungsvermögen und einer breiten Funktionalität wünscht. In der Baureihe D sind nur s/w-Kopierer zu finden, während beim Develop ineo Kopierer sowohl monochrome Kopierer als auch Farbkopierer bereitgehalten werden. Bei den Zusatzfunktionen der ineo-Reihe sind Drucken, Scannen und Faxen verfügbar und einige der Modelle können gescannte Dokumente auch per E-Mail verschicken oder Druckaufträge via E-Mail entgegen nehmen. Sie sind auf das PC-Betriebssystem Windows ab der Version 2000 optimiert.

Die Funktionalität der Develop ineo Kopierer

Die Develop ineo Kopierer bringen durchweg Netzwerkfähigkeiten mit. Serienmäßig sind sie mit einem Ethernet Port ausgestattet. Ein WLAN-Modul ist für viele Modelle als optionales Extra erhältlich. Das Minimum bei der Kopierkapazität liegt bei 16 s/w-Seiten pro Minute und wird vom Einsteigermodell ineo 164 erzielt. Der ineo 751 dagegen kann bis zu 75 Kopien pro Minute in Schwarz-Weiß erstellen. Eine Duplexeinheit ist in den leistungsfähigen Modellen serienmäßig mit enthalten. Sie bieten Sortiereinheiten an, bei denen Ausdrucke und bei den faxfähigen Modellen auch eingehende Faxe in den einzelnen Fächern bestimmten Nutzern zugeordnet werden können. Auch die Zuordnung zu Kostenstellen ist über die Eingabe von PINs möglich.

Sie suchen einen Kopierer?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kopierer kostenlos anfordern!

Die Ausstattung der Develop ineo Kopierer

Ein praktisches Extra bringen viele Develop ineo Kopierer mit dem Finisher für Broschüren an. Er kann nicht nur Heften und Lochen, sondern auch den Mittelfalz oder einen Brieffalz erstellen. Seine Transporteinheiten sind so ausgelegt, dass neben Standardkopierpapier auch Fotopapier und OHP-Folien verarbeitet werden können. Außerdem können die meisten Develop ineo Kopierer Wasserzeichen eindrucken und können Dokumente auch direkt über einen serienmäßigen oder optionalen USB-Port ausdrucken. Hier ein kleiner Überblick über die Möglichkeiten:

Auflösung Druck maximal 2.400 mal 1.800 dpi
Auflösung Scan maximal 600 mal 600 dpi
Kapazität Scan maximal 75 Seiten pro Minute
Zoom 25 bis 400 Prozent des Originals
Faxgeschwindigkeit maximal 33.600 kBits pro Sekunde