Toshiba Kopierer

Die Toshiba Kopierer sind hinsichtlich ihrer Leistungsfähigkeit auf verschiedene Nutzergruppen zugeschnitten. Kleinkopierer richten sich an Unternehmen, in denen leistungsfähige und Platz sparende Multifunktionsgeräte benötigt werden. Sie stellen nicht nur das Kopieren von Dokumenten zur Verfügung, sondern können gleichzeitig als Fax, als Scanner oder als Arbeitsgruppendrucker verwendet werden. Reine Kopierer bieten nicht nur gute Auflösungen, sondern benötigen auch kurze Aufwärmzeiten und können eine hohe Zahl von Kopien pro Minute bereit stellen. Sie lassen die Einrichtung von Nutzergruppen mit Beschränkungen und der Zuordnung zu Kostenstellen zu. Dadurch eignen sie sich auch für Bürodienstleister, bei denen Kopierkosten blattgenau an den Kunden abgerechnet werden müssen.

Die Grundfunktionen der Toshiba Kopierer

Die Toshiba Kopierer sind grundsätzlich netzwerkfähig. Als serienmäßige Ausstattung bringen sie einen Ethernet Port mit. Einige Modelle besitzen ein integriertes WLAN-Modul und können in der Druckfunktion auch über eine spezielle Mailadresse angesprochen werden. Die Funktionen Mehrfachkopien und Zoomen der Originale stellen durchweg alle Toshiba Kopierer zur Verfügung. Sie arbeiten beim Drucken mit allen gängigen Betriebssystemen zusammen und viele Modelle können via USB mit dem Computer verbunden werden. Geräte mit Faxfunktion können sowohl direkt am Hauptanschluss als auch an Nebenstellen betrieben werden. Sie bieten die Beschickung aus einem Universaleinzug an, der verschiedene Papierformate bearbeiten kann. Einige Modelle sind mit einem Spezialeinzug für kleinformatiges Fotopapier ausgestattet.

Sie suchen einen Kopierer?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kopierer kostenlos anfordern!

Die Kapazitäten der Toshiba Kopierer

Die Leistungsfähigkeit der Toshiba Kopierer wird durch mehrere Kriterien bestimmt. Doppelseitenkopien sind mit einer integrierten Duplexeinheit besonders schnell herzustellen. Ein hohes Maß an Nutzerfreundlichkeit wird mit automatischen Sortierwerken, mit Finishern oder der Kompatibilität mit einer Kuvertiermaschine erreicht. Auch die Reichweite des Verbrauchsmaterials sollte bei der Auswahl mit im Auge behalten werden. Das trifft vor allem auf die Kapazität der Tonerkartuschen zu, die möglichst für alle Farben einzeln austauschbar sein sollten. Bei den Angaben der Reichweite wird immer von einem fünfprozentigen Deckungsgrad ausgegangen.

Papiervorrat 550 Blatt, aufrüstbar um bis zu 3.500 Blatt
Leistung pro Monat 2.000 Blatt bis zu 280.000 Blatt
Leistung pro Minute Maximum 75 Blatt
Ausgabeschacht 50 bis 500 Blatt
Sie suchen einen Kopierer?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Kopierer kostenlos anfordern!