Großformatdrucker gebraucht

Will man einen Großformatdrucker gebraucht kaufen, sollte man einige Dinge beachten. Ein Großformatdrucker dient zum Druck großformatiger Motive ab DIN A4. Diese Drucker sind häufig Tintenstrahldrucker und können eine Reihe von Medien bedrucken, wie Selbstklebefolien oder Textilien.

Eignung und Besonderheiten eines Großformatdrucker (Gebraucht)

Ein Großformatdrucker lohnt sich nicht für jeden Nutzer. Als Privatperson sollte man sich einen Kauf gut überlegen, denn anders als beim Druckdienstleister gibt es keine Rabatte. Es kommt also weniger auf den Preis des Gerätes, sondern auf den der Ersatzteile an. Während der Großformatdrucker gebraucht zwischen 90 bis über 4.500 Euro kosten kann, muss man für Papier, Tintenpatronen, Druckköpfe und andere Verschleißteile auf Dauer unter Umständen noch tiefer in die Tasche greifen.
Auch die Häufigkeit der Anwendung ist wichtig, denn wirklich lohnen wird sich ein Großformatdrucker nur bei täglichem Einsatz. Bleibt der Drucker mehrere Wochen unbenutzt, können die Patronen austrocknen und je nach Modell wird Tinte durch das erneute Testen der Druckköpfe verschwendet – auch das kann teuer werden.
Wie bei jedem Produkt gibt es mitunter große Qualitätsunterschiede, auch beim Großformatdrucker. Gebraucht und eventuell ein paar Jahre alt, sollte man deswegen vor dem Kauf möglichst einen Testdurchlauf machen, um die tatsächliche Qualität zu überprüfen. Dabei sollte auf die Lichtbeständigkeit der Farben und damit die Eignung für einen Außeneinsatz geachtet werden.

Sie suchen einen Plotter?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Plotter kostenlos anfordern!

Zusammenfassend wichtige Punkte, auf die vor dem Kauf geachtet werden sollte:

  • Eigene Anforderungen kennen
  • Alter/Zustand des Druckers
  • Format-Möglichkeiten
  • Lichtbeständigkeit der Farben
  • Tauglichkeit für Medien
  • Eignung für Außeneinsatz
  • Evtl. günstigeres Online-Angebot suchen

Großformatdrucker gebraucht kaufen: Fazit

Großformatdrucker gebraucht zu kaufen, lohnt sich bei regelmäßigem Einsatz. Als Privatperson sollte man sich seiner Anforderungen bewusst sein und notfalls lieber auf eine günstige Onlinedruckerei ausweichen. Preisbeispiele:

Preis
Drucker ab ca. 90 € bis 4.500 € und mehr
Papier > 10 € pro 500 Blatt A3 [variiert stark je nach Größe]
Tintenpatronen > 40 €
Druckköpfe > 350 €
evtl. zusätzliche Software > 20 €
Schneidemesser > 70 €
Sie suchen einen Plotter?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Plotter kostenlos anfordern!