Schneidplotter gebraucht

Ein Schneidplotter schneidet Grafiken, die vorher am Computer erstellt wurden, aus Papier, Karton oder Folien aus. Das Prinzip ist ähnlich dem eines Tintenstrahldruckers, statt Druckkopf wird ein Messer über das Medium geführt. Da es sich dabei um relativ hochpreisige, aber auch langlebige Geräte handelt, werden oft Schneidplotter gebraucht angeschafft.

Einsatzgebiet und Arten von Schneidplottern

Besonders in der Werbebranche kommen Schneidplotter gebraucht zum Einsatz. Sie werden etwa bei der Herstellung von Aufklebern für Autos und Schaufenster oder für Folien zum Bedrucken von T-Shirts benötigt. Man unterscheidet grundsätzlich zwischen Rollenplottern, bei denen das bearbeitete Medium und die Klinge bewegt werden und Flachbettplottern, bei denen das Medium auf dem Schneidetisch liegen bleibt und nur die Klinge bewegt wird. Weiterhin gibt es zwei Schneidetechniken mit verschiedenen Eigenschaften:

Schleppmesser Tangentialmesser
günstiger in der Anschaffung hochpreisig
gute Schneidergebnisse exaktere, sehr gute Schneideergebnisse
geringere Schneideleistung, für gängige Folien geeignet kräftigerer Schnitt, auf vielen (auch dickeren) Materialien anwendbar
schneidet schneller, da das Messer auch bei Kurven und Winkeln nicht angehoben wird schneidet minimal langsamer, da Messer an Wendepunkten angehoben, gedreht und neu angesetzt wird, bei großen Projekten und starker Auslastung summiert sich die Schneidezeit
Sie suchen einen Plotter?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Plotter kostenlos anfordern!

Preisstruktur für Schneidplotter gebraucht

Je nach Größe und Art variieren die Anschaffungskosten für Schneidplotter gebraucht stark. Zwischen 150 Euro für ein Einsteigermodell, das auf den Schreibtisch passt und A4 Folien bearbeitet, bis zu 1.500 Euro für ein großes Profigerät reicht die Preisspanne.

Wer einen Schneidplotter gebraucht kaufen möchte, sollte besonders auf folgende Punkte achten:

  • Zustand und Funktionstüchtigkeit, es gibt auch Garantien für gebrauchte Geräte
  • Größe, auch wenn der Schneidplotter gebraucht günstig ist, er sollte ins Büro passen
  • Verfügbarkeit von Folien
  • Verfügbarkeit von Ersatzmessern und weiterem Zubehör
  • Kompatibilität mit aktueller Software und Betriebssystemen, ein fünf Jahre alter Plotter kann bestens funktionieren, einsetzen kann man ihn nur mit aktuellen Treibern
  • Schnittstellen zum Computer
Sie suchen einen Plotter?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Plotter kostenlos anfordern!