Solardach Rechner

Ein Solardach Rechner ermittelt aufgrund der notwendigen Angaben einen Preisvergleich unterschiedlicher Anbieter, die Solardächer installieren. Dabei werden neben den Materialien auch die Preise berücksichtigt, die für die Montage und die Installation selbst entstehen. Den größten Anteil an den Preisen für Solardächer haben die Module. Die Modulpreise unterscheiden sich mitunter stark, da sie unterschiedliche Qualitätsstandards (z. B. bzgl. Wirkungsgrad, Lebensdauer) besitzen.

Angaben beim Solardach Rechner

Um zu einem aussagekräftigen Ergebnis zu kommen, werden bei einem guten Solardach Rechner folgende Aspekte abgefragt:

  • Das Dach: Maßgeblich sind hier die Angaben über die Größe des Daches, die Neigung und welche Module für das Dach infrage kommen.
  • Die Module: Die Preise der Module richten sich nach Qualität, Haltbarkeit und Leistungsfähigkeit.
  • Die Zusatzgeräte: Wechselrichter oder Akkumulatoren müssen bei einem Solardach Rechner in den Vergleich mit einbezogen werden.
  • Die Montage und Installation: Die fachgerechte Montage sollte in jedem Fall von professionellem Personal vorgenommen werden. Auch hierfür entstehen Kosten, die in die Kalkulationen mit aufgenommen werden müssen.
Sie suchen eine Solaranlage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Solaranlage kostenlos anfordern!

Beispielrechnung mit Förderung

Ein guter Solardach Rechner bezieht auch die staatliche Förderung in die Berechnung mit ein. Sie ist gesetzlich geregelt und unterliegt somit keinen Schwankungen, wie das bei den Herstellerpreisen für Solardächer der Fall ist. Trotzdem fällt die Förderung unterschiedlich aus, wenn die Rahmenbedingungen sich ändern. Zwei Beispiele machen das deutlich. In beiden Fällen werden die Solardächer nach dem 1. Oktober 2010 errichtet.

Rahmenbedingungen Rahmenbedingungen
Standort: Hamburg Standort: Hamburg
Dachausrichtung: Süd Dachausrichtung: Ost
Dachneigung: 30° Dachneigung: 75% (Steildach)
Dachfläche: 20 qm Dachfläche: 20 qm
Wirkungsgrad: 10% Wirkungsgrad: 10%
Förderung: 681 Euro Förderung: 443 Euro
Sie suchen eine Solaranlage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Solaranlage kostenlos anfordern!

Vorsicht vor Dumpingpreisen

Gab es noch vor einigen Jahren in Deutschland wenige Anbieter, bei denen man ein Solardach in Auftrag geben konnte, so hat sich die Anzahl der Firmen inzwischen stark erhöht. Die Markführer wie Q-Cells oder Schottsolar sind sicherlich teurer als Anbieter aus dem fernöstlichen Raum, die zum Teil zu Dumpingpreisen arbeiten.