Solarkollektoren Test

Ein Solarkollektoren Test kann helfen die richtige Größe und Art von Anlage für seine Bedürfnisse zu finden. Solarkollektoren lassen sich auf Privathäusern und Bürogebäuden installieren und können nachträglich an ein vorhandenes System angeschlossen werden. Über die Solarthermie ist es möglich, sowohl Warmwasser als auch Heizung, zu betreiben. Generell unterscheidet man zwischen verschiedenen Kollektorsystemen:

  • Röhrenkollektoren
  • Flachkollektoren
  • Speicherkollektoren
  • Vakuumflachkollektoren
Sie suchen eine Solarthermie-Anlage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Solarthermie-Anlage kostenlos anfordern!

Der Solarkollektoren Test ist abhängig von:

  • Einsatz der Solarthermie
  • Sonnenstunden
  • Ausrichtung des Daches
  • Größe des Haushalts
  • regionalem Klima
  • Heizbedarf
  • Bedarf an warmen Wasser

Solarkollektoren Test als Vergleich

Flachkollektoren Röhrenkollektoren
Einsatz
  • – Solarthermie für Warmwasser
  • – Solarthermie für Warmwasser und Heizung
Eigenschaften
  • weniger Energie bei gleicher Fläche
  • günstiger in der Anschaffung
  • Rohrdämmung innerhalb des Absorbergehäuses
  • Verlust bei Übertragung der Wärme
  • mehr Energie bei gleicher Fläche
  • teure Anschaffung
  • Absorberstreifen befinden sich in luftleeren Glasröhren
  • sehr geringer Wärmeverlust
Vorteile
  • günstiger Preis
  • höherer Wirkungsgrad, um 30 Prozent gegenüber Flachkollektoren
  • arbeiten auch bei niedrigen Außentemperatur und bewölktem Himmel
  • gleiche Leistung mit weniger Dachfläche
Sie suchen eine Solarthermie-Anlage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Solarthermie-Anlage kostenlos anfordern!

Vorgehen bei einem Solarkollektoren Test

Zunächst müssen alle beeinflussenden Faktoren und örtliche Gegebenheiten für den Solarkollektoren Test bekannt sein. Nur so lassen sich nicht nur verschiedene Systeme, sondern auch Anbieter in ihren Kosten und Leistungen miteinander vergleichen. Der Test bietet die Überprüfung, ob die gewünschte Anlage für das Vorhaben ausreichend ist und die nötige Effizienz auf dem Dach bringt. Spezifische Daten des Gebäudes, wie die Dämmung und die Heizleistung müssen berücksichtigt werden. Testet man die Anbieter, ist auf regionale Unternehmen zu achten, die oftmals günstigere Preise haben. Das darf keine Einfluss auf die Qualität haben. Diese steht für die Langlebigkeit des Systems.