Solarthermie Dach

Mit einem Solarthermie Dach kann, solare Wärme für Warmwasser oder Heizenergie, aus dem Sonnenlicht erzeugt werden. Die Nutzung derartiger regenerativer Energiequellen wird staatlich gefördert. Die Anlage wird hauptsächlich auf den Dächern der betreffenden Gebäude installiert, wobei eine Installation an der Fassade ebenso möglich ist. Ein Solarthermie Dach kann bei einem Neubau und einem Fertighaus berücksichtigt werden oder mit einer Dachsanierung einhergehen. Selbst bei einem Altbau lässt sich die Solarthermie nachrüsten.

Voraussetzungen für ein Solarthermie Dach

  • Zur Gewinnung von Wärmeenergie wird eine geeignete Dachfläche mit einem Neigungswinkel von etwa 40 ° benötigt.
  • Eine Südausrichtung ist erforderlich von Südost bis Südwest.
  • Flachdächer sind geeignet, wenn die Solarthermie Kollektoren über ein Ständerwerk, auf den benötigten Neigungswinkel angestellt werden können.
  • Solarenergie für die Warmwasseraufbereitung benötigt 1 – 1,5 m² Kollektorfläche.
  • Solarenergie mit gleichzeitiger Heizwassererzeugung benötigt 2,5 m² auf dem Dach pro Person.
  • Bei der Planung ist auf Beschattungen zu achten, die temporär bedingt sind, mit dem Standort zu tun haben oder entwurfsbedingt sind.
Sie suchen eine Solarthermie-Anlage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Solarthermie-Anlage kostenlos anfordern!

Funktionsweise bei einem Solarthermie Dach

Die Sonnenenergie wird über Kollektoren thermisch umgewandelt. Dabei können Flachkollektoren oder Vakuumkollektoren eingesetzt werden. In Ihnen befindet sich eine Trägerflüssigkeit, die sich durch die Sonne erwärmt und einen Solarspeicher erhitzt. An diesen Speicher ist das Brauchwasser und/oder die Heizungsunterstützung angeschlossen. Ein Wärmetauscher im Speicher ist für warmes Trinkwasser zuständig. Beim Einbau ist auf die richtige Dimensionierung des Speichers zu achten.

Solarthermie Dach – Kosten

nur Warmwassernutzung Warmwasser und Heizwasser
Personen im Haushalt 4 4
Flachkollektoren 5 m² 10 – 18 m²
Speicher 300 Liter 70 -100 Liter je m²
Einsparungen 50 – 60 Prozent des Jahresenergieverbrauchs 25 Prozent des Jahresenergieverbrauchs
Investitionskosten 4.000 bis 6.000 Euro inkl. Montage 8.000 bis 12.000 Euro inkl. Montage
Sie suchen eine Solarthermie-Anlage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Solarthermie-Anlage kostenlos anfordern!

Förderung bei einem Solarthermie Dach

Bei der Errichtung von einem Solarthermie Dach gibt es staatliche Fördermittel vom Bund und den einzelnen Bundesländern. Antragsteller erhalten etwa 60 Euro pro m². In Kombination mit einer Heizungsanlage beträgt die Förderung etwa 105 Euro je m²