Thermische Solaranlage

Die thermische Solaranlage bedient sich der unendlichen Energiequelle der Sonne. Daher gehört diese Technik zu einer regenerativen Energiequelle, die zudem kostenlos genutzt werden kann. Die Wärmeenergie der Sonne lässt sich für die Aufbereitung des Warmwassers oder für eine Heizungsunterstützung nutzen. Sowohl auf Einfamilienhäusern wie auch auf Bürogebäuden kann eine thermische Solaranlage zum Einsatz kommen. Sie besteht aus den Kollektoren auf dem Dach und dem Leistungssystem im Inneren des Hauses.

Nutzung für die thermische Solaranlage – Heizung und Warmwasser

Bei den Wärmekollektoren auf dem Dach kann es sich um Röhrenkollektoren oder Flachkollektoren handeln. Ist nur die Herstellung von Warmwasser notwendig, sind Flachkollektoren zu nutzen. Bei einem System mit Heizung muss auf die leistungsstarken Röhrenkollektoren zurückgegriffen werden. Eine weitere Möglichkeit der Montage ist, die an der Fassade des Hauses. Die Ausrichtung ist in Süd oder Südwest vorzunehmen, damit so viele Sonnenstunden am Tag wie möglich genutzt werden. Im Inneren der Kollektoren befindet sich ein Wärmeträgermedium, welches sich durch die Sonneneinstrahlung aufheizt. Über eine Umwälzpumpe wird es in das Rohrsystem geleitet und kann spiralförmig durch den Heizkessel gehen. Damit heizt sich das darin befindliche Wasser auf. Die Geschwindigkeit der Zirkulation wird von einer Steuereinheit bestimmt.

Sie suchen eine Solarthermie-Anlage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Solarthermie-Anlage kostenlos anfordern!

Thermische Solaranlage als Lüftung

  • Die Belüftung von Räumen kann über die Solarthermie gelöst werden.
  • Luft wird als Wärmeträgermedium eingesetzt.
  • Luft wird als Wärmeträgermedium eingesetzt.
  • Es kommt Frischluft in den Raum.
  • Der Raum wird durch die warme Luft beheizt.

Kosten für die thermische Solaranlage

Anlage für Brauchwasser 4.000 bis 6.000 Euro
Anlage für Brauchwasser und Heizung bis zu 10.000 Euro
Flachkollektoren pro m² 250 € – 350 €
Röhrenkollektoren pro m² 350 € – 850 €

Thermische Solaranlage – Vorteile

  • regenerative Energiequelle
  • kostenlose Energie
  • unabhängig von Energielieferanten
  • umweltfreundliche Energie ohne Emissionen
  • staatliche Förderung
  • Amortisation nach 15 bis 20 Jahren
  • Langlebigkeit der Systeme
Sie suchen eine Solarthermie-Anlage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Solarthermie-Anlage kostenlos anfordern!