AGFEO Telefonanlagen

AGFEO Telefonanlagen sind Vermittlungseinrichtungen, die verschiedene Endgeräte (Fax, Telefon, Anrufbeantworter) miteinander verbinden und diese auch an das öffentliche Telefonnetz anschließen. Dies erfolgt entweder über analoge Telefonanschlüsse, die in Fachkreisen auch als POTS („plain old telephone service“) bezeichnet werden, über ISDN oder über Mobilfunkanbindungen. Telefonanlagen enthalten für die verschiedenen Endgeräte analoge und/oder digitale Anschlussmöglichkeiten, die auch als Ports bezeichnet werden. Moderne Telefonanlagen verfügen teilweise auch über LAN-Anschlüsse. Dadurch ist die sogenannte IP-Telefonie, also das Telefonieren über das Internet bzw. über entsprechende Computernetzwerke, möglich. Diese wird häufig auch als Internet-Telefonie oder auch als Voice over IP (VoIP) bezeichnet.

AGFEO Telefonanlagen für ISDN

Die Telefonanlagen, die für die digitale Telefonie konzipiert sind, unterscheiden sich unter anderem hinsichtlich der Anzahl der Teilnehmer, für die sie vorgesehen sind. Für bis zu insgesamt zehn Teilnehmer gibt es von AGFEO fünf verschiedene Anlagen: „AC 12 USB“, „AC 14“, „AC 14 WebPhonie“, „AS 151 plus“ und „TK-HomeServer“. Der „TK-HomeServer“ kombiniert dabei ISDN, VoIP, WAN und LAN bzw. W-LAN miteinander und bietet die Funktionen, die über den Umfang von normalen Telefonanlagen weit hinausgeht.

Sie suchen eine Telefonanlage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Telefonanlage kostenlos anfordern!

Analoge AGFEO Telefonanlagen

Im Bereich der analogen Telefonanlagen gibt es von AGFEO insgesamt sechs verschiedene Modelle. Die kleinste Variante heißt „AC 14 analog“ und ist für bis zu vier Geräte ausgelegt. Dabei kann jedes Endgerät direkt angerufen werden. Mithilfe dieser Telefonanlage können Funktionen genutzt werden, die ansonsten nur über ISDN-Anschlüsse möglich wären. Für bis zu 14 Teilnehmer eignet sich das Gerät „AS 281 All-In-One“. Das Gerät verfügt außerdem über einen internen ISDN-Anschluss. Die weiteren analogen Telefonanlagen von AGFEO sind für bis zu 22 bzw. bis zu 80 Teilnehmer geeignet und werden vor allem im Businessbereich eingesetzt. Durch eine spezielle Schaltungstechnik werden hier alle Nachteile des analogen Telefonierens ausgeglichen.

AGFEO Telefonanlagen Voice over IP (VoIP)

AGFEO bietet insgesamt sieben Anlagen an, mit den VoIP möglich ist. Auch hier gibt es wieder Kompaktlösungen, die für den privaten Gebrauch bestimmt sind, und auch Office- bzw. Business-Lösungen, die bis zu 80 Geräte verbinden können. Im Bereich der analogen Anlagen ist „AS 281 All-In-One“ und im Bereich der ISDN-Anlagen „TK-HomeServer“ für VoIP geeignet.

Sie suchen eine Telefonanlage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Telefonanlage kostenlos anfordern!

Bezug und Preise von AGFEO Telefonanlagen

Erwerben kann man diese Telefonanlagen im Fachhandel oder in einem der spezialisierten Online-Shops. Auf den Seiten des Unternehmens findet man eine Auflistung der möglichen Fachhändler und lizenzierter Shops im Internet. Eine Pauschalisierung ist bei den Preisen für Telefonanlagen von AGFEO nicht möglich, zu unterschiedlich sind die verschiedenen Geräte und Funktionsumfänge. Die folgenden Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer:

  • AC 14 analog: 179,- Euro
  • AS 281 All-In-One: 459,- Euro
  • AC 12 USB: 119,- Euro
  • AC 14: 175,- Euro
  • AC 14 WebPhonie: 189,- Euro
  • AS 151 plus: 309,- Euro
  • TK HomeServer: 649,- Euro
Sie suchen eine Telefonanlage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Telefonanlage kostenlos anfordern!