ISDN TK Anlage

Eine Telekommunikationsanlage (TK-Anlage) bezeichnet allgemein eine Telefonanlage. Das ist eine Einrichtung, die mehrere Endgeräte – inzwischen auch Computer – untereinander und mit dem öffentlichen Telefonnetz verbindet. Eine ISDN TK Anlage ist über einen digitalen Anschluss (ISDN) an das Telefonnetz angeschlossen.

Vorteile einer ISDN TK Anlage

Als das analoge Verbindungsnetz durch digitale Technik abgelöst wurde, verdoppelte sich die Leistung. Mit ISDN können gleichzeitig zwei Gespräche geführt bzw. andere Verbindungen genutzt werden. Bei der Bedienung der Endgeräte selbst änderte sich für den Nutzer wenig. Mit einer ISDN TK Anlage erfolgt die Datenübertragung schnell und verlustarm. Die Mehrzweckgeräte übertragen Sprache und alle Arten von Daten: Texte, Grafiken und Videos.

Sie suchen eine Telefonanlage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Telefonanlage kostenlos anfordern!

  • Mehrere Rufnummern können vergeben werden.
  • Es gibt zwei Kanäle für gleichzeitiges Telefonieren und Surfen.
  • Telefongespräche können weiterverbunden werden.
  • Rufumleitung ist möglich.
  • Über eine Apothekerschaltung kann die Anlage mit der Tür-Freisprecheinrichtung gekoppelt werden.

Installation einer ISDN TK Anlage

Der Einsatz einer ISDN TK Anlage ist abhängig von Größe und Funktionalität der Anlage sowie den individuellen Bedürfnissen des Anwenders. Die leistungsfähigen Anlagen verfügen über eine enorme Nutzungsvielfalt, die vor allem in größeren Unternehmen zum Tragen kommen kann.
Für den privaten Nutzer können TK-Anlagen bereits beim Bau von Fertighäusern mit eingebaut werden.

Sie suchen eine Telefonanlage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Telefonanlage kostenlos anfordern!