Telefonanlage leasen

Anstatt eine Telefonanlage zu kaufen, besteht auch die Möglichkeit eine Telefonanlage zu leasen. Wenn Sie eine Telefonanlage leasen, wird ein Leasingvertrag abgeschlossen. Dieser gilt für eine bestimmte Laufzeit und umfasst monatliche Raten. Für das Ende der Laufzeit kann eine Kaufoption vereinbart werden.

Wer sollte eine Telefonanlage leasen?

Das Leasen einer Telefonanlage findet hauptsächlich im gewerblichen Bereich Anwendung. Hier liegen die Investitionskosten deutlich höher als im privaten Bereich. Grund dafür ist die größere Anzahl der Teilnehmer und die meist anspruchsvolleren Anforderungen an die Funktionalität der Telefonanlage.

Sie suchen eine Telefonanlage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Telefonanlage kostenlos anfordern!

Wann sollten Sie eine Telefonanlage leasen?

Der Kauf einer Telefonanlage bringt hohe Anschaffungskosten mit sich. Möchten Sie diese vermeiden und die Kosten der Telefonanlage aus Ihren monatlichen Erträgen finanzieren, sollten Sie die Variante des Leasings wählen. So umgehen Sie Mieterhöhungen, die ein reiner Mietvertrag mit sich bringen kann. Außerdem müssen Sie bei Kapitalengpässen keinen Kredit aufnehmen.

Was sind die Vor- und Nachteile, wenn Sie eine Telefonanlage leasen?

Die Vor- und Nachteile vom Telefonanlagen leasen werden in der folgenden Tabelle aufgezeigt:

Vorteile Leasing Nachteile Leasing
Technologie auf dem neuesten Stand unkündbar während der Laufzeit
Finanzielle Planungssicherheit dank fixierter Leasingraten kein Eigentumsrecht am Leassinggegenstand
Leasingraten sind steuerlich voll abzugsfähig Wartungs- und Reparaturpflichten, falls nicht anders vereinbart
Möglichkeit der Auswahl des Leasinggegenstandes (Hersteller, Modell) Haftung für Beschädigungen
Kaufoption nach Ablauf des Leasingvertrags Kreditwürdigkeit muss gegeben sein
Sie suchen eine Telefonanlage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Telefonanlage kostenlos anfordern!

Was sollten Sie beachten, wenn Sie eine Telefonanlage leasen?

Beim Abschluss des Leasingvertrages sollten Sie vereinbaren, dass spätere Erweiterungen, Verlängerungen und die Option zum Kauf bestehen.

  • Laufzeiten sind flexibel vereinbar und sollten für einen Zeitraum von höchstens 5 Jahren agbeschlossen werden
  • Ratenhöhe hängt von Preis des Gegenstandes und Laufzeit des Vertrages ab
  • Umfang des Leasingvertrages kann individuell vereinbart werden (z. B. in Bezug auf Wartung)
  • Anbieter sind fast alle Hersteller oder Fachhändler
  • Eigentümer bleibt während des Leasingvertrages der Leasinggeber
  • Kaufoption besteht nach Ablauf des Leasingvertrages, falls diese vereinbart wurde
Sie suchen eine Telefonanlage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Telefonanlage kostenlos anfordern!