Telefonanlagen-Anbieter

Wenn ein Unternehmen oder ein Büro eine gewisse Anzahl an Mitarbeitern hat, lohnt sich die Anschaffung einer Telefonanlage. Da es aber viele Telefonanlagen-Anbieter gibt, sollte man sich vorerst über die Vor- und Nachteile informieren.

Was ist eine Telefonanlage?

Telefonanlagen bestehen aus einer zentralen Vermittlungseinrichtung und einer im Prinzip unbegrenzten Anzahl an Endgeräten, also klassischen Telefonen. All diese Telefone, die dann auf den Schreibtischen der Mitarbeiter stehen, sind über die Zentraleinrichtung miteinander verbunden. Dies hat vor allem den Vorteil, dass alle Mitarbeiter von ihrem Schreibtisch aus untereinander kommunizieren können. Das Ganze natürlich kostenfrei, da die Gespräche lediglich über die Vermittlungseinrichtung, nicht aber über die örtliche Telefonleitung laufen. Wer mit jemandem außerhalb des Büros telefonieren möchte, wählt eine bestimmte Vorwahl, üblicherweise die Null. Jetzt kann er wie mit jedem anderen Telefon auch eine beliebige Nummer wählen und wird verbunden. Dadurch, dass alle externen Gespräche nur über die eine Vermittlungseinrichtung gehen, spart man zusätzliche Anschlussgebühren.

Sie suchen eine Telefonanlage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Telefonanlage kostenlos anfordern!

Die wesentlichen Funktionen einer Telefonanlage im Überblick

  • kostenlose interne Gespräche
  • nur ein Anschluss benötigt
  • Rufumleitung
  • einfaches Weiterverbinden von Anrufen
  • Internettelefonie optional
  • Dreierkonferenzen
  • Protokolle der eingegangenen und angenommenen Anrufe
  • viele verschiedene Telefonanlagen-Anbieter, große Auswahl

Wie findet man Telefonanlagen-Anbieter?

Ein Blick in das Branchenverzeichnis oder ins Internet zeigt, dass es in jedem Ort viele Firmen gibt, die sich auf das Bereitstellen und Installieren von Telefonanlagen spezialisiert haben. Grundsätzlich ist zu beachten, dass der Telefonanlagen-Anbieter einen kompetenten Eindruck macht und guten Kundenservice bietet. Auch preislich gibt es einige Unterschiede. Gute Zentralmodule kosten ohne Endgeräte um die 200 Euro, doch man kann auch weitaus günstigere finden. Ein ausgiebiger Vergleich der Telefonanlagen-Anbieter lohnt sich also. Im Überblick:

Telefonanbieter Schwerpunkt/Spezialisierung
Funkwerk Enterprise Communications Angebote für mittelständische Unternehmen und Freiberufler
Auerswald Home-Office, Kleingewerbebetrieb und Privathaushalt
Deutsche Telekom Lösungen in allen Größenordnungen
Tiptel Kleine und mittlere Unternehmen, Endgeräte auch für Behinderte
AGFEO Kleine und mittlere ISDN-Telekommunikationssysteme
Sie suchen eine Telefonanlage?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Telefonanlage kostenlos anfordern!