Treppenlift Preise

Die Treppenlift Preise unterscheiden sich zwischen den Arten von Liften und deren Einsatzbereich. Sie werden individuell auf die Umstände des Betroffenen und den benötigten Lift zugeschnitten. Liegen die Umstände für den Einbau konkret vor, können die Preise für das Modell direkt bei den jeweiligen Herstellern und Anbietern angefordert werden. Das Internet bietet die Möglichkeit auf einen Preisvergleich zwischen Modellen und Herstellern.

Treppenlift Preise sind abhängig von:

  • Funktionsumfang
  • Art und Modell des Lifts
  • Sonderausstattungen
  • Größe und Qualität
  • Anzahl der Stockwerke
  • Treppenform (schmal, kurvig, gerade)
  • erforderliche Umbaumaßnahmen
  • enthaltene Serviceleistungen des Herstellers
Sie suchen einen Treppenlift?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Treppenlift kostenlos anfordern!

Zusatzkosten und Folgekosten bei einem Treppenlift

Teurer wird der Treppenlift mit besonderen Ausstattungsvarianten, wie beispielsweise eine hochwertige Sitzpolsterung oder größere Lehnen für Rücken, Arme und Beine. Oftmals spielt die Farbwahl eine wichtige Rolle bei den Preisangaben. Modelle für gerade und große Treppen sind günstiger, als bei kurvigen und engen Treppen. Plattformlifte und Senkrechtlifte besitzen generell einen höheren Preis als Sitzlifte. Mit einem umfangreichen Servicevertrag des Herstellers werden alle Wartungen und erste Reparaturen automatisch übernommen. Meist wird eine Garantie von zwei Jahren gewährt.

Treppenlift Preise in der Übersicht

Sitzlift Plattformlift Hublift Senkrechtlift
Preisspanne 4.000 – 15.000 Euro 8.000 – 20.000 Euro 5.000 – 15.000 Euro 15.000 – 30.000 Euro
Sie suchen einen Treppenlift?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Treppenlift kostenlos anfordern!

Treppenlift Preise – Finanzierung und Zuschüsse

Liegt beim Betroffenen die Pflegestufe 1 vor, kann ein finanzieller Zuschuss bei der Pflegeversicherung beantragt werden. Dabei wird maximal ein Betrag von 2.557 Euro ausgeschüttet. Bei einem Arbeitsunfall kann sich zusätzlich an die Berufsgenossenschaft gewandt werden. Günstiger als ein Neukauf ist der Kauf von gebrauchten Modellen. Diese liegen im Schnitt zwischen 2.000 und 10.000 Euro. Bei einem kurzfristigen Gebrauch lässt sich bei fast jedem Anbieter ein geeigneter Treppenlift mieten.