Treppenlifte gebraucht

Gebrauchte Treppenlifte können günstiger erworben werden als neue Modelle und bieten damit eine alternative Finanzierungsmöglichkeit zum Neukauf. Die Geräte sind beispielsweise Ausstellungsstücke oder kommen aus bereits privater Anwendung. Sitzlifte und Plattformlifte sind häufige Modelle für einen Gebrauchtkauf. Sie ermöglichen gehbehinderten Menschen das Überwinden von Treppen und Anhöhen und bieten den Personen Selbstständigkeit und Bewegungsfreiheit.

Treppenlifte gebraucht kaufen – worauf ist zu achten?

Bei gebrauchten Modellen kann die Auswahl eingeschränkter sein, vor allem was Sonderausstattungen oder bauliche Besonderheiten betreffen. Wird der Lift über einen Fachhändler erworben, hat dieser bereits Wartungen und Reparaturen übernommen. Je nach Alter des Lifts geben die Händler neue Garantien von bis zu zwei Jahren auf einen Gebrauchtkauf. Verschleißteile, wie Schalter oder Sitzpolster lassen sich vorher ersetzen. Neben der Wartung durch den Händler können auch gebrauchte Treppenlifte mit einer TÜV-CE-Zertifizierung ausgezeichnet sein, um die Sicherheit des Modells zu gewährleisten. Der Service des Händlers spielt eine wichtige Rolle, um mögliche Reparaturen und die Montage im Preis enthalten zu haben.

Sie suchen einen Treppenlift?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Treppenlift kostenlos anfordern!

Anzeichen für Alter und Qualität des gebrauchten Treppenlifts:

  • Polsterung von Sitz und Armlehnen
  • Lautstärke des Motors
  • Bedienung und Gurtsystem
  • Funktionsweise der Sicherheitssensoren
  • Fahrtverhalten

Preise für gebrauchte Treppenlifte

Die Preisspanne liegt bei gebrauchten Modellen ähnlich dem Neukauf sehr unterschiedlich und ist abhängig von der Ausstattung, dem Einsatz und dem Alter des Lifts. Auch die Beschaffenheit der Treppe (eng, kurvig, gerade) und der damit verbundene Montageaufwand wirken auf den Preis ein. Ein einfacher Treppenlift kostet gebraucht ab 2.000 Euro. Bei besonders verwinkelten Treppen und einem schwierigen Einbau können die Kosten zwischen 5.000 und 10.000 Euro betragen. Teilweise sind Einsparungen bis zu 50 Prozent gegenüber dem Neukauf möglich. Zuschüsse lassen sich auch bei gebrauchten Modellen über die Pflegeversicherung beantragen, sodass bei Pflegestufe 1 etwa 2.557 Euro gefördert werden.

Sie suchen einen Treppenlift?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Treppenlift kostenlos anfordern!