Infrarotkamera mieten

Eine Infrarotkamera ist in vielen beruflichen Zweigen sehr praktisch. So wird sie beispielsweise bei der Polizei eingesetzt, um die Grenzen in den Nachtstunden zu überwachen, da sie Personen auch in der Dunkelheit aufspüren kann. Zudem werden Infrarotkameras im Häuserbau eingesetzt, denn mit den Kameras kann die Wärmedämmung überprüft werden. In der Anschaffung ist eine Infrarotkamera aber sehr teuer. Umgehen kann man die hohen Kaufkosten durch die Möglichkeit, dass man eine Infrarotkamera mieten kann.

Weitere Einsatzgebiete einer Infrarotkamera

Neben den bisher aufgezählten Berufsbereichen lassen sich noch weitere Einsatzmöglichkeiten beschreiben:

  • Medizin: Hierbei werden die Infrarotkameras zum Aufspüren von Entzündungsherden eingesetzt.
  • Baubranche: Durch den Einsatz von Infrarotkameras können Risse in Rohrleitungen aufgedeckt werden.
  • Industrie: Allgemein werden Infrarotkameras aber auch eingesetzt, um elektronische Baugruppen zu überprüfen. Denn mittels der Kameras können Verlustleistungen an den elektronischen Bauteilen aufgespürt werden.
  • Archäologie: Kameras werden zur Visualisierung von verborgenen Objekten oder Strukturen im Erdreich eingesetzt.
Sie suchen eine Wärmebildkamera?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Wärmebildkamera kostenlos anfordern!

Vorteile durch das Angebot „Infrarotkamera mieten“

Neben der beschriebenen gewerblichen Verwendung werden Infrarotkameras oftmals auch im privaten Bereich verwendet. Beispielsweise lassen sich die Kameras in der Fotografie einsetzen, denn die Kameras liefern ungewöhnliche und interessante Bildmotive. Gerade für Personen, die eine solche Kamera privat nutzen möchten, ist das Angebot, eine Infrarotkamera mieten zu können, natürlich sehr interessant. Weitere Vorteile, die sich durch das Angebot „Infrarotkamera mieten“ ergeben, werden in der folgenden Auflistung beschrieben:

  1. Ausgaben beim Infrarotkamera mieten können steuerlich als Betriebsausgaben abgesetzt werden.
  2. Nach dem Ende des Mietvertrags kann man ein neues Modell mieten und bleibt damit technisch betrachtet immer auf dem neuesten Stand.
  3. Durch die Vermeidung eines Neukaufs wird das Betriebsvermögen geschont und lässt Spielraum für andere Investitionen.
Sie suchen eine Wärmebildkamera?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Wärmebildkamera kostenlos anfordern!

Preise im Bereich „Infrarotkamera mieten“

Je nachdem wie lang man eine Infrarotkamera mieten möchte, gestalten sich auch die Preise beim Infrarotkamera mieten. Grob kann man hierbei sagen, dass die Mietkosten geringer werden, wenn man über einen längeren Zeitraum eine Infrarotkamera mietet. Zudem hängt der Preis immer von der technischen Ausstattung der Kamera ab. Nachfolgend werden 3 Modelle kurz beschrieben, die sich im Bereich „Infrarotkamera mieten“ vorfinden lassen.

Infrarotkamera Gewicht in kg Temperaturbereich in Celsius Thermische Empfindlichkeit in Kelvin
Flir T335 0,88 -20 bis +350 0,05
Flir B335 0,88 -20 bis +120 0,05
Flir T425 0,88 -20 bis +350 0,05
Sie suchen eine Wärmebildkamera?
Jetzt unverbindlich Angebote für eine Wärmebildkamera kostenlos anfordern!