Wasserspender Flaschen

Die Wasserspender Flaschen sind nur bei Gallonensysteme zu finden. Trinkwasserspender sind meist an die Trinkwasserleitung angeschlossen und müssen nicht mit zusätzlichen Flaschen versorgt werden. Die Gallonensysteme können als flexibel und günstig in der Anschaffung angesehen werden. Es gibt unterschiedliche Ausführungen, bei denen das Wasser gekühlt, warm oder mit Kohlensäure gezapft wird. Die Wasserspender Flaschen werden häufig in Unternehmen mit hoher Laufkundschaft oder in öffentlichen Einrichtungen verwendet.

Vorteile der Wasserspender Flaschen

  • Qualität und Geschmack des Wassers selbst wählbar
  • flexibel einsetzbar
  • an keine feste Leitung gebunden
  • günstig in der Anschaffung
  • niedrigere Wartungskosten
Sie suchen einen Wasserspender?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Wasserspender kostenlos anfordern!

Wasserspender Flaschen Kosten

Gallonensysteme (Wasserspender Flaschen)
Anschaffungspreis 100 – 800 Euro
Wartungen 20 – 30 Euro im Monat
Miete/Leasing ca. 30 Euro monatlich
Wasserkosten 0,40 Euro pro Liter
Ausstattungsmerkmale
  • Kohlensäurezufuhr
  • Heißwasser
  • Kühlaggregat
  • Portionierung

Hygiene und Wartungen der Wasserspender Flaschen

Bei Gallonensystemen dürfen die Wasserspender Flaschen nicht zu lange ungenutzt bleiben. Nach Anbruch muss die Flasche innerhalb von einer Woche aufgebraucht sein. Andernfalls besteht die Gefahr der Verunreinigung. Die Wartung wird zweimal jährlich empfohlen. Bei einem Mietvertrag können die Wartungen in regelmäßigen Abständen festgelegt sein und werden vom Vermieter übernommen. Wasserführende Teile sollten selbst gesäubert und entkalkt werden. Kunststoff- oder Edelstahltanks sind regelmäßig zu desinfizieren.

Sie suchen einen Wasserspender?
Jetzt unverbindlich Angebote für einen Wasserspender kostenlos anfordern!

Einsatz der Wasserspender Flaschen

  • Die meisten Geräte sind zur Selbstbedienung vorgesehen und können in Büros eingesetzt werden.
  • Da keine feste Bindung zur Trinkwasserleitung besteht, können die Gallonensysteme überall aufgestellt werden.
  • Aus hygienischen Gründen ist die Aufstellung nicht in der Nähe von Sanitäranlagen empfohlen.
  • Geräte mit kleinen Tanks sind für die Nutzung auf Tischen vorgesehen.
  • Bei einem hohen Kundenverkehr sind Tanks mit Fassungen von bis zu 19 Liter angemessen.
  • Bei kleineren Unternehmen reichen Tanks bis zu 10 Liter.