Firmenwebseiten

Die eigene Internetpräsenz ist für Unternehmer zu einem wesentlichen Kommunikationsinstrument gegenüber Geschäftskontakten und Kunden geworden. Als „Visitenkarte“ im World Wide Web erschließt sie neues Geschäftspotenzial und neue Märkte. Nachdem es mittlerweile zahlreiche Anbieter unterschiedlicher Qualität gibt, finden Sie hier ein paar Tipps und Tricks, um mit Ihrer Firmenwebsite an neue Kunden zu kommen.

Form und Benutzbarkeit der Firmenwebsite

Verwenden Sie auf jeden Fall ein Design, welches in seinen Grundzügen weder bei Symbolen, Buchstaben und Farben von Ihrem bisherigen Firmen-Erscheinungsbild abweicht. Eine einfach zu bedienende und auf den ersten Blick erfassbare Navigation ist die Voraussetzung dafür, dass ein potenzieller Interessent überhaupt lange genug auf Ihrer Firmenwebsite bleibt, um sich weiterführende Inhalte anzusehen. Die meisten Besucher erwarten mittlerweile das Menü links oben und für den schnellen Direktzugriff eine so genannte „Sitemap“.

Sie suchen einen Webdesigner?
Jetzt unverbindlich Angebote von Webdesignern kostenlos anfordern!

Firmenwebsite sollte schnell und immer aktuell sein

Schon auf der Startseite sollte auf den ersten Blick zu erkennen sein, worum es hier geht. Gut lesbare Texte zu Ihrem Angebot oder über Ihre Leistungen sollten dabei eine Selbstverständlichkeit sein. Darüber hinaus erwartet der Leser Hintergrundinformationen, Frage- und Antwortrubriken, Serviceseiten, Newsletter-Bestellmöglichkeiten und evtl. die Möglichkeit, für ihn aktuelle Informationen und Dateien von Ihrer Firmenwebsite direkt herunterzuladen. Nerven Sie Interessenten nicht mit langen Ladezeiten. Wir wissen mittlerweile, dass ein Großteil der Surfer abwandert, wenn er länger als 8 Sekunden auf das Laden einer Seite warten muss – Tendenz fallend. Die verwendeten Schriftarten sollten nicht nur grafisch ansprechend, sondern auch auf den derzeitigen Standardbrowsern (Internet Explorer, Firefox, Opera) einheitlich gut erkennbar dargestellt werden. Außerdem sollte die grafische Auflösung zeitgemäßen Darstellungsoptionen moderner Bildschirme gerecht werden. Aktualisieren Sie Ihre Seiten in möglichst regelmäßigen Abständen. Gerade in der schnelllebigen Welt des Internets sieht eine, seit drei Jahren gleich bleibende Seite – im wahrsten Sinne des Wortes – ziemlich alt aus. Und solch eine Wahrnehmung überträgt ein Besucher leider nur allzu schnell von der Firmenwebsite auf Ihr Unternehmen.

Sie suchen einen Webdesigner?
Jetzt unverbindlich Angebote von Webdesignern kostenlos anfordern!